Werbung Heilpraktiker 2018-04-05T17:49:32+00:00
Marketing für Heilpraktiker

Werbung für Heilpraktiker

Sie sind Heilpraktiker und wollen mehr Patienten?

Ich unterstütze Sie mit ansprechender Werbung!

Werbung für Heilpraktiker heißt: Eine schöne Website, gute Fotos, hochwertige Flyer und rechtssichere Werbetexte, die das Heilmittelwerbegesetz berücksichtigen.

Um Werbung für Heilpraktiker zu machen, müssen viele Faktoren berücksichtigt werden:

  • Was sind Ihre Kompetenzen?
  • Wie möchten Sie auftreten? Mit welchen Farben fühlen Sie sich am besten repräsentiert? Welche Tonalität passt zu Ihnen?
  • Was sind Ihre Ängste und bisherigen Erfahrungen? Was möchten Sie gerne ändern?

Worauf ich noch achte:

  • DSGVO-konforme Datenschutzerklärung (Premium-Mitglied bei erecht24.de)
  • rechtssicheres Impressum
  • Cookie Notice und Kontaktformular haben Verlinkung zur Datenschutzerklärung
  • Homepage hat SSL-Zertifikat etc.

Sie brauchen Werbung, damit Sie möglichst vielen Menschen helfen können.

Als Heilpraktiker Werbung zu machen ist wichtig, aber vielen Heilpraktikern fällt es schwer, sich zu zeigen, weil sie Werbung ablehnen. Aber Sie können Ihren Klienten nur dann helfen, unabhängig von der Schulmedizin gesünder oder glücklicher zu werden, wenn Sie gefunden werden! Besonders wenn Sie Ihre Praxis gerade erst eröffnet haben, wissen Ihre Klienten noch nichts von Ihrer Existenz. Mit Ihrer Werbung schlagen Sie eine Brücke über den Graben.

Werbung für Heilpraktiker braucht einen Profi!

Je anschaulicher Sie als HeilpraktikerIn Ihre Heilmethoden und deren Wirkung erklären, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie dabei eine Wirkaussage machen. Dafür kann man leider abgemahnt werden – vor allem von Abmahnvereinen, aber auch von Heilpraktikerverbänden. Aufgrund meiner juristischen Ausbildung und meiner zehnjährigen Erfahrung in der Werbung für Heilpraktiker erhalten Sie von mir auf Wunsch Werbetexte, die weitgehend frei sind von Wirkaussagen. Außerdem arbeite ich mit einer Fachanwältin für alternatives Medizinrecht zusammen.

Da Ihr Werbetext allerdings umso weniger werbewirksam ist, desto abmahnsicherer er wird, müssen Sie eine Entscheidung treffen, wo Sie den Regler auf dieser Skala setzen möchten:

Wenn ich für Heilpraktiker Websites gestalte, habe ich die folgenden Themen im Blick:

  • Was googeln Ihre Klienten? (Suchmaschinenoptimierung)? In größeren Städten haben Sie mehr Mitbewerber und müssen eventuell andere Suchbegriffe eingeben als in kleineren Kommunen.
  • Wie kann man Symptome erwähnen, ohne eine Wirkaussage zu machen?
  • Wie kann man die Methode beschreiben, ohne ein Heilversprechen abzugeben?
  • Gibt es Kundenreferenzen, die so schwammig formuliert sind, dass man sie auf die Website setzen kann?
  • Arbeitet der Heilpraktiker mit Bachblüten, Globuli, Heilsteinen etc.? Heilpraktiker dürfen zwar Medikamente verordnen, aber nicht dafür werben. Bachblüten, Globuli, Heilsteine etc. gelten in der Schulmedizin und der Rechtsprechung nicht als Medikamente. Die Werbung dafür ist strafbar.

Hier sehen Sie Fallbeispiele von HeilpraktikerInnen, für die ich die Werbung gestaltet und getextet habe:

Klicken Sie auf die jeweilige Grafik, um zu dem Fallbeispiel zu gelangen. Mehr Beispiele finden Sie im Hauptmenü.

Das sagen Kunden:

Vielen Dank für die inspirierende Zusammenarbeit in den letzten Monaten mit Dir! Um Dich mit Material zu versorgen, musste ich mein Angebot inhaltlich und strukturell genau durchdenken. Du hast mich dabei immer dann weitergetragen oder aber in die Wiederholungsrunde geschickt, wenn es jeweils notwendig war. Durch ein untrügliches Gespür kannst Du das eine vom anderen unterscheiden. So entstanden Ergebnisse, die weit über die rein handwerkliche Arbeit des Webdesign hinaus gehen und sonst auch…

Wie groß ist Ihr Budget für einen ansprechenden Werbeauftritt?

Die Kosten einer Homepage hängen natürlich von der Ausstattung ab.

Für die meisten Heilpraktiker genügt das Paket “Homepage Business”. Wichtig: Texte und Suchmaschinenoptimierung sind in der Kostenaufstellung nicht enthalten, da sich der Zeitaufwand nach dem Umfang und der Komplexität Ihres Angebots richtet.

Hier sehen Sie, welche Kosten auf Sie zukommen >>

Ich bin Michaela Albrecht

Erfahren Sie mehr über meine Qualifikationen als Werbetexterin, Designerin, Volljuristin …

Lassen Sie sich als Heilpraktiker nicht irgendeine Homepage bauen – machen Sie es gleich richtig!

Rufen Sie mich an: 06150 / 50 823 50 oder senden Sie mir eine Nachricht.
Die erste halbe Stunde Beratung ist kostenfrei.
Ausnahme: Die Überprüfung bereits fertiger Heilpraktiker-Websites auf Abmahnsicherheit kostet € 1,42/min.

Die AGB habe ich gelesen.
Die Datenschutzerklärung habe ich ebenfalls zur Kenntnis genommen. Ich willige ein, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben werden. Falls ein Vertragsverhältnis zustande kommt, werde ich folgende ausführliche Einwilligung ausfüllen, in der ich detailliert bestimmen kann, wie mit meinen Daten während des Vertragsverhältnisses und danach umgegangen wird.
Ich kann meine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@woerterfall.de widerrufen.
Sofern ich der Nutzung der Daten widersprochen habe, wird Michaela Albrecht wird meine Daten entweder sofort löschen oder – sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen – nicht mehr nutzen und nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist sofort löschen.

Ich weise darauf hin, dass ich derzeit so viele Aufträge habe, dass Wartezeiten von 6-8 Wochen entstehen können, bis ich mit Ihrem Projekt beginnen kann. Reine Textaufträge nehme ich im Moment nicht an, und auch Texte auf fertigen Heilpraktikerseiten prüfe ich nicht.